Peking 2012: Fiat Viaggio
Vorstellung in China

13. April 2012 | kommentieren

Im Vorgriff auf die Messe „Auto-China“ (25. April bis 2. Mai 2012) in Peking veröffentlichte Fiat heute erste Detailfotos von einem neuen Modell, das im neuen GAC-Fiat-Werk im chinesischen Changsha (Provinz Hunan) entstehen soll. Die Produktion soll im Juli anlaufen; die ersten Fahrzeuge sollen im Herbst bei den chinesischen Händlern sein.

Der Viaggio (Italienisch für Reise) beruht auf der aktuellsten Plattform, die Fiat zur Zeit zu bieten hat, auf der „Compact US Wide (CUSW)“, auf der auch der neue Dodge Dart steht, der im Januar in Detroit Premiere hatte. Auf derselben Plattform steht der Alfa Romeo Giulietta. Der Viaggio wird 4,68 Meter lang, 1,85 Meter breit sein und einen Radstand von 2,71 Meter aufweisen. Er wird als viertürige, fünfsitzige Limousine angeboten und soll die besten Technologien von Fiat an Bord haben. Als Antrieb diesen zwei Versionen des 1,4-Liter-Vierzylinders T-Jet mit 88 kW / 120 PS oder 110 kW / 150 PS. Das Design des Viaggio entstand in Turin beim Fiat Group Style Center. (ampnet/Sm)

//Artikel bewerten
//Links zu Fiat
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)