Moskau 2012:
Premiere des neuen Mazda6

29. August 2012 | kommentieren
Auto Nachrichten: premiere-des-neuen-mazda6Auto Nachrichten: premiere-des-neuen-mazda6Auto Nachrichten: premiere-des-neuen-mazda6Auto Nachrichten: premiere-des-neuen-mazda6

Mazda stellt auf der Motor Show in Moskau (- 9.9.2012) als Weltpremiere die dritte Generation des Mazda6 vor. Er hebt sich mit der neuen Designsprache der Marke deutlich vom Vorgänger ab. Das spiegelt sich unter anderem auch in dem hervorragenden Luftwiderstandsbeiwert von 0,26 wider. Zudem kommt die neue Mittelklasselimousine als zweite Baureihe nach dem CX-5 in den Genuss der „Skyactiv“-Technologien zur spürbaren Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs.

Der mit 14:1 extrem hoch verdichtete 2,0-Liter-Benzinmotor wird in Deutschland in zwei Leistungsstufen mit 107 kW / 145 PS und 121 kW / 165 PS angeboten. Darüber hinaus kommt erstmals ein neuer 2,5-Liter-Benzinermit 141 kW / 192 PS zum Einsatz, der ausschließlich mit der ebenfalls neu entwickelten Sechs-Stufen-Automatik ausgerüstet ist.

Der 4,87 Meter lange, 1,84 Meter breite und 1,45 Meter hohe Mazda6 geht als Serienmodell aus dem Konzeptfahrzeug Mazda Takeri hervor, das erstmals auf der Tokyo Motor Show im Dezember 2011 vorgestellt wurde. Der Radstand der viertürigen Limousine beträgt 2,83 Meter.

Nach der 2009 zunächst im Mazda3 eingeführten Start-Stopp-Automatik i-stop folgt nun mit dem neuen Mazda6 das System i-ELOOP, ein von Mazda entwickeltes, einzigartiges System zur Bremsenergierückgewinnung. Es arbeitet mit einem Kondensator und sorgt für eine spürbare Verbrauchssenkung unter realen Fahrbedingungen.

Den für die Baureihe in Deutschland wichtigen Kombi wird Mazda in einem Monat auf dem Autosalon in Paris vorstellen. Markteinführung des neuen Mazda6 ist am 2. Februar 2012. (ampnet/jri)

//Artikel bewerten
//Links zu Mazda
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)