Nach langer Pause
Markeinführung Toyota GT86

4. September 2012 | kommentieren
Auto Nachrichten: markeinfuehrung-toyota-gt86Auto Nachrichten: markeinfuehrung-toyota-gt86Auto Nachrichten: markeinfuehrung-toyota-gt86Auto Nachrichten: markeinfuehrung-toyota-gt86

Toyota bringt nach mehrjähriger Pause wieder einen Sportwagen in den Handel. Markteinführung für den GT86 ist der 15. September 2012. Die Preise beginnen bei 29 990 Euro. Dafür bekommt der Kunde einen 147 kW / 200 PS starken 2+2-Sitzer mit einer Spitzengeschwindigkeit von 226 km/h. Für den Spurt von null auf 100 km/h gibt Toyota 7,6 Sekunden an.

Angetrieben wird der GT86 von einem 2,0-Liter-Boxermotor, der von Entwicklungspartner Subaru stammt und von Toyota verfeinert wurde. Der niedrige Schwerpunkt, das gute Leistungsgewicht von 6,2 Kilogramm pro PS und die knackige Sechs-Gang-Schaltung sorgen in Verbindung mit dem hervorragend abgestimmten ESP (mit Sportmodus) für dynamische Vorwärtsbewegung.

Als Alternative zum Sechsgang-Schaltgetriebe steht für einen Aufpreis von 1550 Euro ein Sechs-Stufen-Automatikgetriebe zur Verfügung. Ab Werk kann der GT86 zudem mit einem sportlichen Aero-Paket bestellt werden. Das Paket beinhaltet ein Spoiler-Kit für Front und Heck, Seitenschweller sowie einen Heckflügel und kostet 1400 Euro extra.

Darüber hinaus bietet Toyota für den GT86 ein umfangreiches Zubehörprogramm an, So sind Spiegelkappen in Karbonoptik, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen in verschiedenen Farben und Ausführungen sowie ein Tieferlegungssatz und Dekorfolien erhältlich.

Das Multimedia- und Navigationssystem „Toyota Touch & Go“ inklusive Touchscreen-Farbmonitor ist für 550 Euro erhältlich. Neben der Navigationsfunktion gehören hier eine Bluetooth-Einbindung des Mobiltelefons, „Google Local Search“-Funktion und eine USB-Schnittstelle mit iPod-Steuerung zum Umfang. (ampnet/jri)

//Artikel bewerten
//Links zu Toyota
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)