Detroit 2013: Concept feiert Premiere
Nissan Resonance Crossover

16. Januar 2013 | kommentieren
Auto Nachrichten: nissan-resonance-crossoverAuto Nachrichten: nissan-resonance-crossoverAuto Nachrichten: nissan-resonance-crossoverAuto Nachrichten: nissan-resonance-crossover

Heute wurde das Nissan Resonance Concept auf der NAIAS in Detroit (- 27.01.2013) der Weltöffentlichkeit präsentiert. Es handelt sich um einen Hybrid-Crossover, der Nissans neue, kantige Designlinie verfolgt und sie in Stromlinien interpretiert. Der 2.5-Liter-Hybrid bringt die Kraft mit einem neu entwickelten Allradgetriebe auf die Straße.

Im Innenraum des Resonance Concept zeigt sich eine „VIP-Lounge“ in hellem Leder und Sitzen, die ihre Konkurrenz im Premiumsegment suchen. Mit dem Konzeptfahrzeug möchte Nissan nach Qashqai und Juke also anscheinend ein Level höher schalten. Dazu gehört ebenfalls ein Panoramaglasdach, das die umweltbewusste Zielgruppe auch emotional näher an die Natur bringt.

Markante Linien beim Nissan Resonance Concept


Das moderne Interieur der Studie

Entwickelt wurde die Studie bei Nissan Design America in San Diego unter der Führung von Nissan Senior Vice President Shiro Nakamura. (ampnet/deg).

//Artikel bewerten
//Links zu Nissan
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)