Genf 2013: Chevrolet
Spark EV kommt 2014

14. Februar 2013 | kommentieren

Chevrolet präsentiert sich auf dem Genfer Auto Salon (5. – 17.3.2013) mit der Elektrovariante des Spark als Europapremiere. Sie verfügt über ein konstantes Drehmoment von 542 Newtonmetern. Der permanentmagnetische Elektromotor hat eine Leistung von über 100 kW / 136 PS, das heisst weniger als 8,5 Sekunden auf Tempo 100. Die Markteinführung des Chevrolet Spark EV in Europa startet im Jahr 2014.

Das Lithiumionen-Batteriesystem mit aktivem Flüssigkeitskühl- und Heizsystem und einem Energieinhalt von über 20 kWh soll einen Aktionsradius realisieren, der zu den besten der Klasse zählt. Schnellaufladungen des Akkus können an Wechsel- oder Gleichstromquellen erfolgen. Mit Gleichstrom lässt sich das Batteriesystem in rund 20 Minuten und gegebenenfalls mehrmals täglich auf bis zu 80 Prozent seiner Kapazität regenerieren, das Aufladen an einem 230-Volt-Wechselstromanschluss dauert zwischen sechs und acht Stunden. Das zugehörige Ladekabelset gehört zur Standardausrüstung des Fahrzeugs.

Zu den augenfälligsten Merkmalen des Innenraums zählt ein an der Lenksäule positioniertes Kombiinstrument mit einem von insgesamt zwei Sieben-Zoll-LCD-Farbmonitoren. Der zweite Monitor ist in der Mittelkonsole angeordnet und dient als Schnittstelle für Infotainment, Klimaregelung und Energieeffizienz-Daten. Der Spark EV verfügt außerdem über die integrierte Radiotechnologie „Chevrolet My Link“, über die sich kompatible Smartphones via Touchscreenmonitor steuern lassen. (ampnet/nic)

//Artikel bewerten
//Links zu Chevrolet
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)