Genf 2013:
Peugeot 2008 im Frühjahr

18. Februar 2013 | kommentieren
Auto Nachrichten: peugeot-2008-im-fruehjahrAuto Nachrichten: peugeot-2008-im-fruehjahrAuto Nachrichten: peugeot-2008-im-fruehjahrAuto Nachrichten: peugeot-2008-im-fruehjahr

Mit dem 2008 stellt Peugeot auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März 2013) seinen ersten Crossover im B-Segment vor. Er löst den 207 SW ab, ist 4,16 Meter lang und 1,74 Meter breit. Ab Frühjahr 2013 ist der 2008 in Deutschland erhältlich.

Im 2008 ist unter anderem ein Notbremsassistent serienmäßig an Bord. Das Modell ermöglicht außerdem die Nutzung der Services Peugeot Connect SOS und Connect-Assistance über die Connect-Box. Das System lokalisiert den Standort des Fahrzeugs und benachrichtigt die Rettungsdienste im Falle eines Unfalls.

Das patentierte System Grip Control sorgt im Peugeot 2008 für optimale Traktion auf unterschiedlichen Untergründen. Diese Traktionshilfe ist eine erweiterte Antriebsschlupfreglung, die sich an die jeweilige Bodenbeschaffenheit anpasst. So kann der Fahrer jederzeit entscheiden, das System eigenständig im Standardmodus agieren zu lassen, oder am Bedienelement auf der Mittelkonsole den gewünschten Modus auswählen: Schnee, Gelände, Sand, ESP Off.

Als Antriebe kommen im Peugeot 2008 Motoren der neusten Generation zum Einsatz. Mit den Dieselmotoren erreicht der 2008 CO2-Emissionswerte ab 98 Gramm pro Kilometer, mit den Benzinmotoren ab 99 g/km. Insgesamt bietet Peugeot für den 2008 neun Motor-Getriebe-Kombinationen an. Drei der vier Dieselmotoren verfügen über das Stop & Start-System e-HDi. (ampnet/deg)

//Artikel bewerten
//Links zu Peugeot
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)