Lancia: Delta
Diesel zum Benziner-Preis

18. Juli 2013 | kommentieren

Wer sich ein neues Auto kauft, für den kann die Entscheidung zwischen Diesel und Benziner auch eine Kostenfrage sein. Die nimmt Lancia seinen Kunden jetzt ab.

Lancia macht seine Diesel günstiger: Die Italiener bieten für ihr Kompaktklasse-Modell Delta beide Versionen des Selbstzünders zum gleichen Preis an wie die vergleichbaren Benziner, damit steht der günstigste Diesel-Delta ab 21.500 Euro beim Händler.

Der Kunden-Vorteil beim Kauf eines Lancia Delta mit Dieselmotor gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Preisliste liegt damit bei jeweils 2400 Euro. Die Preise für den Delta beginnen somit bei 21 490 Euro.

Beide Common-Rail-Turbodieselmotoren sind mit der Fiat-Einspritztechnologie Multijet ausgerüstet. Beim 1,6 Liter großen Multijet-Triebwerk mit 88 kW / 120 PS liegt der Normverbrauch im kombinierten Zyklus bei ab 4,6 Liter pro 100 Kilometer. Der 1,9 Liter große Vierzylinder verfügt über zwei Turbolader und macht den Lancia Delta mit seinen 140 kW / 190 PS zum dynamischsten Diesel-Modell seiner Klasse. Der kombinierte Norm-Verbrauch liegt trotz begeisternder Fahrleistungen bei 5,7 Liter Diesel pro 100 Kilometer.

//Artikel bewerten
//Links zu Lancia
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)