VW Golf Variant:
Ab sofort beim Händler

23. August 2013 | kommentieren

Volkswagen präsentiert den neuen Golf Variant ab sofort bei seinen Händlern in Deutschland. Das Modell wird in drei Ausstattungslinien angeboten.

Die Preise beginnen bei 18 950 Euro für den Golf Variant Trendline 1.2 TSI Blue Motion Technology (63 kW / 85 PS). Zur Serienausstattung zählen unter anderem sieben Airbags, Klimaanlage, rundum elektrische Fensterheber und eine asymmetrisch teil- und klappbare Rücksitzlehne.

Verbessertes Fahrverhalten in Kurven

Als erster Golf Variant ist der neue Kombi serienmäßig mit der weiterentwickelten elektronischen Differenzialsperre XDS+ ausgestattet, die das Fahrverhalten in Kurven verbessert. Zudem verfügt er als erster Kombi seiner Klasse über die neue Multikollisionsbremse, die das verunfallte Fahrzeug nach dem Erstaufprall automatisch verzögert.

Alle sieben zur Markteinführung angebotenen Motorversionen (mit einem Leistungsspektrum von 63 kW / 85 PS bis 110 kW / 150 PS) sind serienmäßig mit einem Start-Stopp-System und dem Rekuperationsmodus ausgerüstet. Geschaltet wird der Golf Variant über 5- bzw. 6-Gang-Getriebe. Sechs der sieben TSI und TDI können zudem mit einem 6- oder 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) kombiniert werden. Zusätzlich wird für zwei Dieselvarianten optional der Allradantrieb 4Motion angeboten.

//Artikel bewerten
//Links zu Volkswagen
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)