IAA 2013: Mercedes
Setzt Kompaktoffensive fort

10. September 2013 | kommentieren
Auto Nachrichten: setzt-kompaktoffensive-fortAuto Nachrichten: setzt-kompaktoffensive-fortAuto Nachrichten: setzt-kompaktoffensive-fortAuto Nachrichten: setzt-kompaktoffensive-fort

Mercedes-Benz setzte seine Modelloffensive in der Kompaktklasse fort und präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt (bis 22.9.2013) den GLA.

Gesondertes Offroad-Programm

Das SUV greift die Design-DNA der A-Klasse auf und setzt in vielen Bereichen Bestwerte im Segment, wie zum Beispiel beim Luftwiderstandsbeiwert von 0,29 und bei den Fahrleistungen sowie beim Normverbrauch.

Als erstes Mercedes-SUV verfügt der GLA auf Wunsch über die neue Generation des Allradsystems 4Matic mit vollvariabler Momentenverteilung. Sie verfügt über ein gesondertes Offroad-Programm und eine automatische Bergabfahrunterstützung. Zahlreiche von der Marke bekannte Assistenzsysteme sind als Sonderausstattung auch für den GLA erhältlich.

Maximales Drehmoment von 300 Nm

Die Bandbreite der Benzinmotoren mit 1,6 und 2,0 Litern Hubraum reicht zunächst von 115 kW / 156 PS im GLA 200 bis 155 kW / 211 PS im GLA 250. Hinzu kommen zwei Dieselvarianten: der GLA 200 CDI mit 100 kW / 136 PS, einem Normverbrauch von 4,3 Litern auf 100 Kilometer und einem maximalen Drehmoment von 300 Nm sowie der GLA 220 CDI mit 125 kW / 170 PS und 350 Nm.

Der GLA kann ab Ende November bestellt werden. Zu den Händlern kommt er im nächsten Jahr.

//Artikel bewerten
//Links zu Mercedes
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)