Audi Q1 Mini-SUV
Kommt 2016

1. Oktober 2013 | kommentieren

Schon 2016 bringt Audi den Mini-SUV Q1 auf den Markt. Anfang 2018 folgt eine Hybrid-Version, die mit elektrischer Unterstützung auf einen Normverbrauch von 1,5 Litern pro 100 Kilometer kommt und bis zu 50 Kilometer rein elektrisch fahren kann.

Kein echtes Geländeauto

In der Länge misst der Q1 nur 3,80 Meter. Technische Basis ist der VW Polo. Trotz des SUV-typischen Äußeren, mit erhöhter Sitzposition und viel Bodenfreiheit, wird der Q1 kein echtes Geländeauto: Allradantrieb ist nicht vorgesehen. In der günstigsten Variante soll der Neue weniger als 20.000 Euro kosten.

Die sonstige Technik orientiert sich am Audi A1. Die Motoren beginnen bei einem 1.4-TFSI-Benziner und dem neuen 1.4-TDI-Dreizylinder, beide mit 90 PS und kombinierbar mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Spitzenmotor ist ein Zweiliter-Benziner mit 231 PS für den SQ1. Bei der Hybrid-Version kombinieren die Ingolstädter einen 1,2 Liter-Benziner (110 PS) mit einem 109 PS starken Elektromotor.

//Artikel bewerten
//Links zu Audi
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)