Produktionsanlauf CLA
Startschuss der Modellpflege

3. Juni 2016 | kommentieren

Im ungarischen Mercedes-Benz-Werk Kecskemét ist die Produktion des modellgepflegten CLA und CLA Shooting Brake angelaufen. Das Facelift schlägt sich in neuen Stoßfängern, serienmäßigem Diamantgrill in Schwarz und neuen Leichtmetallrädern nieder. der Innenraum erhält neue Sitzbezüge und Zierteile sowie verchromte Bedienelemente. LED-High-Performance-Scheinwerfer und Hands-Free-Access sowie erweiterte Integrationsmöglichkeiten von Smartphones in das Bedienkonzept erhöhen auf Wunsch Sicherheit und Komfort.

Das Mercedes-Benz-Werk Kecskemét ist die einzige Fertigungsstätte für die CLA-Baureihe. Die mehr als 4000 Mitarbeiter bauen außerdem die B-Klasse. Im vergangen Jahr wurden dort mehr als 180 000 Kompaktfahrzeuge von Mercedes-Benz produziert. (ampnet/jri)

//Artikel bewerten
//Links zu Mercedes
//Artikel empfehlen