Rasanter Ausblick
Schnell und teuer

8. Juli 2016 | kommentieren

Nach dem Umstieg auf Vier-Zylinder-Motoren präsentiert Porsche nach dem Boxster nun auch das Coupé Cayman mit dem Ziffernzusatz 718. Dynamisch durch die Stadt geht es mit dem neuen Smart Brabus. 80 kW / 109 PS und 170 Newtonmeter bedeuten über 20 Prozent mehr Leistung und über 25 Prozent mehr Drehmoment als beim Vorgänger. Thomas Lang stellt den neuen Cityflitzer vor, dessen Preise bei 19 710 Euro beginnen.

Die britische Sportwagenmanufaktur und der österreichische Energy-Drink-Hersteller Red Bull planen gemeinsam das teuerste, jemals in England gebaute Auto. Es soll über drei Millionen Euro kosten, in zwei Jahren auf den Markt kommen und mit besseren Fahrleistungen aufwarten können als ein derzeitiger Formel-1- Rennwagen. Schnell und teuer gilt auch für unseren Fahrbericht: Wir sind mit der Zero S 11 kW unterwegs. Das Elektromotorrad ist das teuerste Leichtkraftrad in Deutschland – aber auch das schnellste.

Renault spendiert dem Clio ein Facelift und einen neuen Motor. Skoda lädt zum Media-Treff ein, und ZF stellt seine Sicherheitstechnologien vor.

Darüber hinaus finden Sie bei uns wie gewohnt tagesaktuelle Meldungen rund um Auto und Motorrad sowie über die jüngsten Entwicklungen in der Verkehrspolitik und der Automobilindustrie. (ampnet/jri)

© Aston Martin
Geplanter Aston Martin Red Bull.

//Artikel bewerten
//Links zu Porsche
//Artikel empfehlen

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)