Neues Modell bei Opel
Opel Cabriolet Cascada

5. September 2012 | kommentieren

Opel hat erste Bilder seines neuen Cabriolets Cascada veröffentlicht. Mit muskulösem Design, ausgewogenen Proportionen und seiner lang gestreckten Silhouette zielt der Cascada auf anspruchsvolle Kunden, die sich Oben-ohne-Fahrgenuss auf höchstem Niveau gönnen wollen. Das Stoffdach lässt sich per Knopfdruck während der Fahrt bei Geschwindigkeiten bis zu 50 km/h in kürzester Zeit öffnen.

Die Länge von knapp 4,70 Metern positioniert das neue, viersitzige Opel Open-Air-Modell in der Mittelklasse. Damit knüpft der Cascada an die Tradition prestigeträchtiger Opel-Cabriolets der Fünfziger- und Sechzigerjahre auf Kapitän- und Rekord-Basis an.

Der Opel Cascada soll Anfang 2013 auf den Markt kommen. Der Opel Cascada wird entgegen vielfacher Spekulationen noch nicht auf dem Automobilsalon in Paris vertreten sein, denn dort steht der Opel Adam im Mittelpunkt des Markenauftrittes. (ampnet/nic)

//Artikel bewerten
Loading...
//Links zu Opel
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)