Paris 2012: Nachfolger der Ente?
Citroen DS3 Cabrio

27. September 2012 | kommentieren

Nach dem glücklosen Pluriel übernimmt Citroen einen neuen Anlauf, an das Frischluftkonzept der „Ente“ anzuknüpfen. Auf dem heimatlichen Autosalon in Paris (Publikumstage: 29.9. – 14.10.2012) zeigt die französische Marke den DS3 als Cabrio. Es handelt sich, wie beim historischen Vorbild, nicht um ein klassisches Cabriolet, sondern um ein Fahrzeug mit Rollverdeck.

Das elektrisch verstellbare Dach des DS3 Cabrio läst sich auch während der Fahrt bis Tempo 120 öffnen und schließen. Es ist in drei verschiedenen Farben lieferbar. Citroen preist das neue Modell als einzigen Fünfsitzer seines Segments an. Da der Kofferraum unangetastet bleibt, ist er der größte in der Kategorie der kleinen Cabriolets.

Der in Frankreich gefertigte DS3 Cabrio kommt Anfang 2013 auf den Markt und wird auch in einer Version mit 99 Gramm CO2-Ausstoß pro Kilometer erhältlich sein. (ampnet/jri)

//Artikel bewerten
Loading...
//Links zu Citroen
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)