Genf 2013
Kia Cee’d Weltpremiere

28. Januar 2013 | kommentieren

Der Genfer Automobilsalon öffnet seine Pforten vom 7. – 17.3.2013. Mit den neuen Hochleistungs-Versionen des Cee’d will KIA brillieren. Und die haben einiges zu bieten: Antrieb mit 204 PS, kombiniert mit einem Sechs-Gang-Schaltgetriebe und Beschleunigung von null auf 100 in knapp unter 8 Sekunden. Na dann kanns ja losgehen!

Kia lässt die Muskeln spielen. Ab Sommer greifen die Koreaner mit ihren GT-Versionen in der Kompaktklasse an, doch vorerst wird Genf erobert! Denn KIA macht den Genfer Automobilsalon zu seiner Spielwiese und überrascht Cee’d Fans mit einer ganz besonderen Vorstellung: das Lieblingsauto in verschiedensten Varianten. Kreativ und innovativ, ausgeschmückt mit markanten Details wie beim Cee’d GT (5-Türer) und Pro Cee’d GT (3-Türer) das LED-Tagfahrlicht, die Auspuffanlage mit Doppelendrohr, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und rote Bremssättel. Innen finden sich unter anderem Recaro-Sportsitze, die das Ganze schliesslich abrunden.

Golf GTI und Ford Focus ST bekommen damit starke Konkurrenz, denn er punktet als 1,6-Liter-Turbobenziner mit 150 kW/204 PS und 265 Newtonmetern Drehmoment. Warm anziehen, heisst es da, denn KIA scheint ganz schön aufzufahren.

Die GT-Reihe geht Mitte März im slowakischen Kia-Werk Zilina in Produktion und kommt Mitte des Jahres europaweit in den Handel. Einen genauen Preis nannte Kia noch nicht, mit 25.000 Euro dürfte aber zu rechnen sein. Die ersten Fahrzeuge mit drei oder fünf Türen, 18-Zoll-Rädern, Doppelauspuff und LED-Tagfahrlicht sollen im Sommer in den Handel kommen. Und damit wir nicht vor Spannung platzen, sind hier vorab einige Bilder zu sehen.(ampnet/jri)

//Artikel bewerten
Loading...
//Links zu Kia
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)