Auto Nachrichten: iron-man-faehrt-audi-r8-e-tron

R8 in Hollywood
Iron Man fährt Audi R8 e-tron

8. März 2013 | kommentieren

Für die Produktion von „Iron Man 3“ setzte Audi die Zusammenarbeit mit Disney und Marvel Studios, Tochtergesellschaft der Marvel Entertainment GmbH, fort. Das Ergebnis kommt bald in die Kinos: Offizieller Start in Deutschland ist am 1. Mai. Audi ist während des ganzen Films präsent.

Schon in den ersten beiden Teilen fuhren die Protagonisten die Audi-Modelle R8, R8 Spyder, A8, S5 und Q7. „In ‚Iron Man 3’präsentieren wir den Audi R8 e-tron – mit neuester Technologie und progressivem Design“, sagt Loren Angelo, General Manager of Brand Marketing, Audi of America. „Dies ist eine strategische Partnerschaft für uns. Der Audi R8 gilt als Innovationsträger und auch Iron Mans Charakter entwickelt sich in der Trilogie zum Technik-Trendsetter.“

Robert Downey Jr. spielt – wie auch schon in den ersten beiden Filmen – den Hauptcharakter Tony Stark. Sein Alter Ego, der Superheld Iron Man, ist das Ergebnis einer vielseitigen und unzerstörbaren Hightech-Rüstung. Wann immer der technisch versierte Milliardär Stark im Film seinen Anzug ablegt, sieht man ihn hinter dem Steuer des elektronischen Sportwagen-Prototyps Audi R8 e-tron. Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow kehrt als Virginia „Pepper“ Potts, Geschäftsführerin der Stark Industries und Freundin von Tony Stark, zurück – im Audi S7 Sportback.

//Artikel bewerten
Loading...
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)