Abenteuer Allrad
Jeep zeigt Grand Cherokee

26. Mai 2013 | kommentieren

Jeep präsentiert sich auf der größten Offroad-Messe Europas, „Abenteuer Allrad“ (30.05. – 02.06.2013). Die Messe lockt jährlich rund 50 000 Besucher an. Rund 200 Aussteller sind vor Ort. In einem 800 Quadratmeter großen Ausstellungszelt präsentiert Jeep sein Modellprogramm für Deutschland – unter anderem mit Compass, Wrangler sowie Wrangler Unlimited. Hauptausstellungsstück des Jeep-Standes ist das neueste Modell des Luxus-SUV Grand Cherokee, das gerade erst der internationalen Presse vorgestellt wurde und in Bad Kissingen zum ersten Mal in Deutschland zu sehen sein wird.

Mit vor Ort ist auch der Jeep Wrangler Rubicon als Special Edition „10th Anniversary“. Neben dem Importeur selbst sind auch Jeep-Händler sowie verschiedene Ausrüstungs- und Umbauspezialisten mit hochwertigen Serien- und spektakulären Spezialfahrzeugen vor Ort. Besucher können auf einem anspruchsvollen Hinderniss-Parcours die Qualitäten der Jeep-Modelle erfahren. Darüber hinaus werden Probefahrten angeboten.

Eine Tageskarte für die „Abenteuer Allrad“ kostet 10 Euro. Camping ist vor Ort möglich. Als Schnellverbindung von den Parkplätzen zum Messegelände ist ein kostenloser Shuttleservice im Einsatz. (ampnet/deg)

//Artikel bewerten
Loading...
//Links zu Jeep
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)