Datsun Go
Nissan zeigt Billigmarke

15. Juli 2013 | kommentieren

Renault hat es mit Dacia vorgemacht. Nun bringt auch Nissan eine Billigmarke auf den Markt. Das erste Modell kommt einem allerdings bekannt vor.

Spartanischer Ableger

Nissan erweckt die Marke Datsun wieder zum Leben. Als erstes Modell der neuen Billigauto-Tochter hat nun der Kleinwagen Go Premiere gefeiert. Der spartanische Ableger des Nissan Micra soll 2014 zunächst in Indien auf den Markt kommen. Später folgen mit Russland, Indonesien und Südafrika weitere Boom-Regionen.

Mit einem Preis von umgerechnet rund 5.100 Euro ist der Datsun nur knapp halb so teuer wie hierzulande der Micra. Für den Antrieb des knapp vier Meter langen Go sorgt ein 1,2-Liter-Benziner, der an ein manuelles Fünfganggetriebe gekoppelt ist. Die Einführung in Europa ist zunächst nicht vorgesehen.

Datsun ist der älteste japanische Automobilhersteller. Gegründet wurde das Unternehmen 1931 unter dem Namen Datson. Schon 1934 übernahm Nissan das Steuer und nutzte die Marke unter anderem für Kleinwagen und bis 1984 für Exportfahrzeuge. Im Jahr 2002 wurde die Bezeichnung auf allen Märkten komplett gestrichen.

//Artikel bewerten
Loading...
//Links zu Nissan
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)