Sponsored by Volkswagen
Pelé hat lust auf Mehr

23. Dezember 2013 | kommentieren

Nicht mehr lang, dann startet die Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien. Deutschland hat natürlich wieder beste Chancen den Titel zu holen. Das ist ganz offensichtlich auch der brasilianischen Fußball-Ikone Pelé nicht entgangen.

Für die WM in seinem Land sieht er die deutsche Nationalmannschaft als so starken Konkurrenten, dass er in seiner Funktion als „Fußballminister“ eine Ansprache an die deutschen Fans hält. Er kann nichts schlechtes am Spiel der Deutschen finden und bittet die Deutschen kurzerhand einfach nicht ganz so gut zu spielen, damit der WM Titel 2014 im eigenen Land bleibt und wünscht der DFB Auswahl schon mal viel Erfolg für 2018.

Ob diese Bitte hierzulande auf besonders viel Gegenliebe stößt, bleibt abzuwarten.

Als kleines Trostpflaster gibt Pelè dann noch ein großes Kompliment. Die Deutschen bauen doch schon die besten Autos, also könnten wir im Fußball doch auch mal anderen den Vortritt lassen.

Bei einem Blick auf die bisherigen WM Titel steht es noch Brasilien 5:3 Deutschland. Wir Deutschen liegen wir demnach noch 2 WM Titel zurück. Volkswagen sieht das wahrscheinlich ganz ähnlich wie Fußball Deutschland und wünscht dem DFB Team und allen Fußballfans natürlich viel Glück für die WM 2014 in Brasilien.

Auch unsere Redaktion drückt den Jungs von Jogi Löw die Daumen, dass Sie mit einem vierten Stern zurück kommen und lassen Pelé die Hoffnung, dass die Brasilianer besser abschneiden könnten.

Sponsored by Volkswagen

//Artikel bewerten
Loading...
//Artikel empfehlen
Anzeige

//Schreibe deine Meinung!



* (Pflichtfeld)